Wandertour Lenninger Perlenkette

Die Lenninger Perlenkette – am Albsteig (HW1)

Die 52 km lange Strecke entlang der Perlen des Lenninger Tals ist auch in 6 Teilstrecken wanderbar.
Dieser Weg – eine Abwechslung aus schmalen Wanderwegen und Feldwegen – führt durch Streuobstwiesen, Vulkanlandschaften, Hangbuchenwäldern auf die Albhochfläche und ist reich an Aussichtsfelsen, Ruinen, freien Landschaften und Höhlen.
Die Wanderstrecke ist gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Bus, Teckbahn und Freizeitbus) erreichbar. Mehr Informationeen finden Sie unter So finden Sie die Teck

Die Ausführliche Beschreibung der 6 Teilstrecken ist als Download verfügbar

Tour 1  Perlen 1 – 6  13km;
Tour 2  Perlen  6 – 9  15km;
Tour 3  Perlen 10 – 11  11km;
Tour 5 Perlen 12 – 14  11km;
Tour 6  Perlen 14 – 20  14km;
Tour 7  Perlen 20 – 24  9km

Achtung! Strecke nicht durchgängig bezeichnet – Wanderkarte und/oder GPS notwendig! 

  1. Bahnhof Owen
  2. Feuerbölle
  3. Brucker Fels, Friedrichsfels, Halsenbrünnele
  4. Keltisches Zangentor G am Heidengraben
  5. Höllenlöcher, Kammfels
  6. Kesselfinkenloch, Konradfels
  7. Ruine Hofen, Gustav-Jakobshöhle 
  8. Kleine Schrecke, Schreckenfels, Große Schrecke, Felsenlabyrinth
  9. Lange Steige
  10. Burgbrunnen, Ruine Sperberseck, Mondmilchhöhle 
  11. Aussichtsturm Römerstein
  12. Habrechtshaus
  13. Naturschutzzentrum ES Schopfloch
  14. Gutenberger Höhlen
  15. Wielandsteine
  16. Tobelfelsen / Tobeltal  
  17. Mittagsfels
  18. Engelhof
  19. Ruine Rauber
  20. Sattelbogen
  21. Gelber Fels, Veronikahöhle, Ruine ehem. Segelflughalle, Herzogsbrunnen
  22. Burg Teck, Sibyllenhöhle
  23. Hohenbol
  24. Bölle, Owen